Eine Kurze Einführung in die vhs.cloud

Die Lernplattform vhs.cloud erreichen Sie über folgende URL: https://www.vhs.cloud

Drei verschiedene Personengruppen bewegen sich in der Cloud: 1. VHS-Mitarbeiter, 2. Kursleiterinnen und Kursleiter sowie 3. Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Wer einen Teilnehmeraccount hat, kann Online-Veranstaltungen aller an die vhs.cloud angeschlossenen Volkshochschulen bundesweit besuchen.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://vhs.link/CvnS6j

1. Die Mitgliedschaft / Registrierung in der vhs.cloud

ist einmalig und kostenfrei notwendig, um einen Teilnehmeraccount zu erhalten.

Dafür als erstes bitte auf den Menüpunkt „Für Kursteilnehmende“ klicken.

Dann auf den Menüpunkt „Mitglied werden“ klicken.

Es öffnet sich eine neue textlastige Seite, an deren Ende sich ein orangefarbener Button mit der Beschriftung „Jetzt registrieren“ befindet.

Wenn man darauf geklickt hat, öffnet sich ein Registrierungsformular, in das man die erforderlichen Angaben eintragen muss.

Der ideale Benutzername ist Ihr Vor- und Zuname ohne Leerzeichen oder mit Punkt dazwischen.
Bitte geben Sie bei „Angezeigter Name“ Ihren Vor- und Zunamen ein.

Wenn Sie das Formular abgeschickt haben, erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit einem vorläufigen Passwort. Beim ersten Einloggen werden Sie dann aufgefordert, das Passwort zu ändern und die AGB und die Datenschutzerklärung zu akzeptieren.

2. Die Anmeldung zu einem Kurs in der vhs.cloud

Die rechtzeitige Buchung der Veranstaltung erfolgt auf der Homepage der VHS Duisburg (www.vhs-duisburg.de).

Nach deren Bestätigung müssen Sie nun noch in der vhs.cloud dem Kurs, für den Sie sich angemeldet haben, bis spätestens 13 Uhr am Tag der Veranstaltung beitreten.

Dazu loggen Sie sich bitte auf der Seite der vhs.cloud ein. Nutzen Sie das runde blaue Schloss-Symbol oder den blauen Schalter "> Zur Cloud".

Nach erfolgreicher Anmeldung gelangen Sie auf Ihre Startseite, den sogenannten "Schreibtisch".

Auf dieser Seite finden Sie oben die horizontale Hauptmenüleiste auf einem blauen Band. In dem Menüband links finden Sie alle Menüpunkte eines Kurses bzw. Ihres Schreitisches.

Sie haben die Möglichkeit in der Cloud einen eigenen Kalender zu führen, eine persönliche Dateiablage zu nutzen und viele andere Dinge, die zu Beginn nicht gebraucht werden, aber für VHS-Dauerkunden von Nutzen sein können.

Damit die vhs.cloud ihren vollen Funktionsumfang entfalten kann, muss man mindestens in einem Kurs oder einer Gruppe angemeldet sein.

Der einfachste Weg Ihrem gebuchten Kurs beizutreten, ist, am Fuße der persönlichen vertikalen Menüleiste auf den Menüpunkt „Kurs beitreten“ zu klicken.

Wenn Sie auf diesen Menüpunkt klicken, öffnet sich rechts eine neue Seite und unter dem Text finden Sie dann einen weiteren Link mit derselben Bezeichnung:Kurs beitreten.

Klicken Sie bitte auf diesen Link. Dann erscheint ein Popup-Fenster, mit einem Eingabefeld für den Kurs-Code.

Den Code bekommen Sie rechtzeitig vor Kursbeginn per Mail von Ihrer Kursleitung oder von einer VHS-Mitarbeiterin oder -Mitarbeiter.

Nach Eingabe des Kurs-Codes klicken Sie bitte am unteren Ende des Fensters auf „Anmelden“.

Nun öffnet sich noch einmal ein Fenster, in das Sie noch eine kurze Botschaft an Ihre Kursleiterin oder Ihren Kursleiter schreiben können. Ein „Hallo“ reicht völlig, man kann aber auch nett die Bitte um Aufnahme formulieren.

Wenn man den Antrag abgeschickt hat, erscheint beim Kursleiter/Moderator der Antrag zur Annahme. Wenn dieser auf „Ja“ geklickt hat, ist man Teilnehmer im entsprechenden Kurs.
Das bemerkt man dann auch daran, dass nach einer Aktualisierung der Seite unter der horizontalen Hauptmenüleiste rechts oben ein neues graues Dropdown-Menü „Meine Kurse“ erscheint.

Wenn man auf den gewünschten Kurs klickt, öffnet sich die Kursseite:

Alles, was jetzt in der vertikalen Menüleiste steht, bezieht sich nicht mehr auf die Teilnehmer persönlich, sondern ausschließlich auf diesen Kurs; das gilt für den Kalender, die Dateiablage und alle anderen Menüpunkte. Neu ist der dritte Menüpunkt von oben: „Konferenz“.
Diesen Menüpunkt gibt es nur in Gruppen oder Kursen.

Um das Konferenztool Edudip zu starten, muss man auf diesen Menüpunkt klicken.
Dann öffnet sich rechts eine neue Seite mit zwei leider sehr unauffälligen weiterführenden Links.

Wir empfehlen, den Link Konferenz in neuem Fenster starten.
Wenn Sie darauf klicken öffnet sich ein neuer Browser-Tab mit dem Konferenztool Edudip.

Sie müssen zunächst einen Technik-Check machen. Dabei wird Ihnen eine Musik vorgespielt. Wenn Sie diese hören, bestätigen Sie die Frage mit „Ja“.
Sollten Sie eine aktive Rolle haben, müssen Sie noch Kamera und Mikrofon freigeben. Dazu gibt es mündliche Erläuterungen.

Wichtiger Hinweis: Edudip funktioniert am besten mit den Browsern Chrome und Firefox!

Teilnahme auf Smartphone oder Tablet

Die vhs.cloud ist für mobilen Geräte optimal angepasst. Die Anordnung der Menüpunkte stellt sich entsprechend anders dar.

Wir helfen Ihnen gern, sollten Sie Unterstützung für den Umgang mit der vhs.cloud benötigen.

Josip Sosic
0203 283-3725
j.sosic@stadt-duisburg.de

Axel Voss
0203 283-2064
a.voss@stadt-duisburg.de