Arbeitskreis Umweltbildung

Der Arbeitskreis wurde vom Amt für Umwelt und Grün ins Leben gerufen und wird nun vom VHS-Fachbereich Bildung für nachhaltige Entwicklung unter der Leitung von Marissa Turaç fortgeführt. Die Duisburger Umweltvereine und -einrichtungen ermöglichen vielfältige Naturerfahrungen in der Stadt, vermitteln Wissen zu ökologischen Zusammenhängen und biologischen Lebensräumen. Interesse und Freude an der Natur zu stärken, sowie ökologisch sinnvolles Handeln zu fördern, sind die Ziele des Netzwerks, das jetzt von der VHS Duisburg koordiniert wird. Der Arbeitskreis Umweltbildung hat sich vorgenommen, die Aktivitäten der Duisburger Umweltorganisationen untereinander abzustimmen und sich über Visionen, Projekte und Herausforderungen auszutauschen. Es ist beabsichtigt, die vielen vorhandenen Angebote noch leichter zugänglich zu machen, beispielsweise mit einem Veranstaltungskalender im Internet, einem Newsletter und einer Projektbörse für Schulen. Zudem wird eine stärkere Zusammenarbeit mit dem Integrationsrat der Stadt Duisburg und der Universität Duisburg-Essen werden angestrebt. Auch in diesem Jahr können sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf Ausstellungen, Exkursionen, Kreativwerkstätten und Workshops während der Duisburger Umwelttage im Juni unter dem Motto “Umwelt – Wachstum & Konsumwandel” freuen.

Ansprechpartner:
Marissa Turaç
0203 283-3220
m.turac(at)stadt-duisburg.de