VHS Duisburg übernimmt Markenauftritt des Deutschen Volkshochschulverbandes

Die Volkshochschule Duisburg hat ab sofort ein neues Logo. Ein dunkelblaues „vhs“ ergänzt um große und kleine, sich berührende Kreise in den Grundfarben Rot, Gelb und Blau bilden die neue visuelle Marke.

Das neue Logo stehe „für Begegnung und Vielfalt, aber auch für Individualität und Gemeinsamkeit“, heißt es auf der Homepage des Deutschen Volkshochschulverbandes, der die Entwicklung der neuen Dachmarke in Auftrag gegeben hatte. „Es visualisiert den Markenkern der Volkshochschulen: eine offene Begegnungsstätte mit vielfältigem Bildungsangebot für Menschen jeder Herkunft und Alltagskultur“, heißt es in den Erläuterungen weiter.

Mit seiner Initiative für ein einheitliches Erscheinungsbild möchte der Deutsche Volkshochschulverband die Position der Volkshochschulen als professioneller und unverwechselbarer Weiterbildungsanbieter stärken. Bundesweit gibt es rund 1000 Volkshochschulen mit ganz unterschiedlichen Erscheinungsbildern. „Mit der Übernahme des neuen Logos durch uns und Hunderte von Volkshochschulen bundesweit bekommt die Marke ‚VHS‘ eine größere Durchschlagskraft. Davon sind alle Verantwortlichen überzeugt“, betont Duisburgs VHS-Direktor Dr. Gerhard Jahn.

Neues VHS Logo