Kursangebote >> Kursdetails

Mercator Matinée im Kultur- und Stadthistorischen Museum -

WIE DIE ERDE RUND WURDE - VON THALES’ EBENER ERDE BIS ZUR AMERIKA-KARTE VON WALDSEEMÜLLER

Wem verdanken wir die Erkenntnis der Kugelgestalt der Erde?
Brauchte es erst die Fahrten von Kolumbus, da Gama und Magellan oder legte nicht schon Eratosthenes einen schlüssigen Beweis nebst Erdumfangsrechnung vor?
Der Vortrag verfolgt die Lehre der Kugelgestalt aus der Antike über die Kirchenväter bis zur Entdeckung Amerikas, deckt Missverständnisse auf und klärt, um was es beim Streit von Columbus in Wahrheit ging. Den Abschluss bildet die berühmte Weltkarte von Martin Waldseemüller, die neben der Überlieferung von Ptolemäus bereits die Entdeckungen von Amerigo Vespucci enthielt und erstmals Amerika als eigenständigen Kontinent darstellt.

Anmeldungen zu den Mercator Matinéen sind nur über das Kultur- und Stadthistorische Museum möglich!
Tel: 0203 283 2640 oder ksm@stadt-duisburg.de
Ein Glas Wein oder Saft sowie der Besuch der Ausstellungen sind inklusive!
Eintritt zu den Matinéen 6 €, ermäßigt 4 €

Kursnummer SZ1107
Dozent/in Pierre Leich
Status Keine Onlineanmeldung möglich Keine Onlineanmeldung möglich
Kosten 6 EUR (4 EUR mit VHS-Karte) direkt im Museum zu zahlen
6 EUR (4 EUR mit VHS-Karte) direkt im Museum zu zahlen 6 EUR (4 EUR mit VHS-Karte) inkl. Getränk im Anschluß
direkt im Museum zu zahlen
Zeitraum Sonntag, 25.09.2022
Dauer 1 Termin, 2 Unterrichtseinheiten
Wichtig: -
Datum Zeit Raum Straße Ort
25.09.2022 11:15 - 12:45 Uhr Ausstellungsräume Johannes-Corputius-Platz 1 47051 Duisburg
Ort
Downloads: Dokumente:


Zurück

Allgemeine Information

Telefon:
0203 283-4321
Fax:
0203 283-4101
E-Mail:
a.sowa@stadt-duisburg.de

Beratung

Telefon:
02 03 / 2 83 37 25
Fax:
02 03 / 2 83 41 01
E-Mail:
j.sosic@stadt-duisburg.de

Online-Anmeldung nicht möglich