Kursangebote >> Kursdetails

Vorkurs in Vormittagsform

Die Lehrgänge zum Erwerb des Hauptschulabschlusses nach Klasse 9 starten in der Regel einmal im Jahr im September. Die Dauer beträgt 10 Monate und ist in zwei Semester untergliedert. Am Ende des ersten Abschnitts (Ende Januar) gibt es Zwischenzeugnisse, auf deren Grundlage entschieden wird, ob eine Zulassung zum höheren Semester (Versetzung) erfolgen wird. Der Lehrgang endet mit einer Abschlussprüfung in zwei Hauptfächern. Insgesamt umfasst der Kurs die Fächer Deutsch, Mathematik, Englisch, Gesellschaftslehre und Biologie. Teilnehmende ohne Grundkenntnisse in Englisch können unter bestimmten Voraussetzungen (z.B. Besuch einer Förderschule, Zuwanderung) als Ersatzfach Arbeitslehre wählen. Die Durchführung der Hauptkurse erfolgt wahlweise in Tages- oder Abendform.

Des Weiteren besteht die Möglichkeit für Interessentinnen und Interessenten, die eine Förderschule besucht haben, die die Regelschule bereits vor der 9. Klasse verlassen haben oder deren Schulbesuch bereits einige Jahre her ist, einen Vorbereitungskurs zu besuchen. Dieser beginnt einmal jährlich im Oktober und dauert 9 Monate. Hierbei wird Grundlagenwissen in allen Hauptfächern vermittelt, um eine Basis für den erfolgreichen Abschluss zu legen. Nach positiver Teilnahme am Vorkurs erfolgt eine Versetzung in den Hauptkurs.

#42Teilnahmebedingungen:#43
- allgemeine Schulpflicht muss erfüllt sein (10 Jahre Schulbesuch)
- Berufsschulpflicht sollte nicht mehr bestehen
- gute Deutschkenntnisse (B1-Niveau)

#42Quereinstieg:#43
Ein Einstieg in ein 2. Semester (im Februar 2022) sowohl des Haupt- als auch des Vorkurses ist grundsätzlich möglich.
Für den Hauptkurs muss dafür ein bereits abgeschlossenes erstes Semester einer Volkshoch- oder gleichwertigen Schule mit gleicher Fächerkombination durch ein Zeugnis belegt werden. Im Vorkurs müssen Grundkenntnisse in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch vorhanden sein. Die Erfüllung der Voraussetzungen erfolgt in einem persönlichen Beratungsgespräch.

#42Anmeldung:#43
Interessentinnen und Interessenten wenden sich bitte telefonisch an Frau Fastabend (Fachbereichsleiterin: 0203-283 6208) oder Frau Sowa (Verwaltungsmitarbeiterin: 0203-283 4321). Zur Teilnahme an den Lehrgängen sind eine persönliche Beratung sowie die Durchführung eines Eingangstests in Mathematik, Deutsch und Englisch erforderlich.
Die Neuanmeldungen für den Start im August finden seit März 2021 statt. Gerne nehmen wir persönliche Kontaktdaten auf und vereinbaren einen Beratungstermin.

#42Erforderliche Unterlagen bei der Anmeldung:#43
- letztes Schulzeugnis im Original und in Kopie (Abgangszeugnis)
- aktueller Lebenslauf mit Lichtbild

#42Kosten:#43
Es wird ein Bearbeitungsentgelt in Höhe von 50 Euro pro Semester erhoben. Es ist keine Ermäßigung möglich. Eine Erstattung des Bearbeitungsentgelts ist grundsätzlich nicht möglich. In zu begründenden Einzelfällen kann der Direktor der VHS eine Erstattung genehmigen, ein Rechtsanspruch besteht nicht.

Kursnummer SZ3510
Dozent/in Wolfgang Jawinski, Dr. Edeltraud Buhrow, Heike Hausmann, M.A. Julia König Marisa Mählck
Status Keine Onlineanmeldung möglich Keine Onlineanmeldung möglich
Kosten 50 EUR Bearbeitungsentgelt
(nicht ermäßigbar)
50,00 EUR Bearbeitungsentgelt
Zeitraum 23.08.2021 - 23.06.2022 (1. Semester)
Dauer 86 Termine, 408 Unterrichtseinheiten
Wichtig: -

Einschränkung des Zeitraums

Für Ihre Suchanfrage qualifizieren sich zu viele Kurstermine.
Bitte schränken Sie den Zeitraum ein:


Kalender von Kalender bis

Aufzählungszeichen  Zurück zur Übersicht

Ort
Downloads: Dokumente:


Zurück

Allgemeine Information

Telefon:
0203 283-4321
Fax:
0203 283-4101
E-Mail:
a.sowa@stadt-duisburg.de

Beratung

Telefon:
02 03 / 2 83 6208
Fax:
02 03 / 2 83 22 82
E-Mail:
e.fastabend@stadt-duisburg.de

Online-Anmeldung nicht möglich