Kursangebote >> Kursdetails

Höhepunkte christlicher Kunst: Lucas Cranach, Gesetz und Gnade, 1529 Marc Chagall, Der Schmerzensmann aus Witebsk/ Weiße Kreuzigung, 1938

Lucas Cranach der Ältere, Zeitgenosse Albrecht Dürers, Maler der gerade aufbrechenden Reformation, übersetzt mit seinem Tafelbild "Gesetz und Gnade" die reformatorische Kernformel "sola gratia - allein aus Gnade" in ein symbolträchtiges Predigtbild. Es handelt sich um ein Simultanbild, d.h. auf ihm sind viele Szenen aus unterschiedlichen biblischen Texten von Adam und Eva bis zur Himmelfahrt Christi in einen theologischen Kontext gestellt. Dieser reformatorischen Perspektive wird mit Chagalls Bild "Der Schmerzensmann von Witebsk" eine in der jüdischen Tradition wurzelnde Vision gegenübergestellt. Bewusst wird aus kunsthistorischer Perspektive die Malerei sehr unterschiedlicher Epochen betrachtet und sich mit ihren ikonographischen Inhalten auseinandergesetzt.

Kursnummer SZ2103
Dozent/in Richard Köchling
Status Anmeldung möglich Anmeldung möglich
Kosten 5 EUR
(nicht ermäßigbar)
Zeitraum Mittwoch, 03.11.2021
Dauer 1 Termin, 2 Unterrichtseinheiten
Wichtig: -
Datum Zeit Raum Straße Ort
03.11.2021 18:00 - 19:30 Uhr Saal (EG) Steinsche Gasse 26 47051 Duisburg
Ort
Downloads: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


Zurück

Allgemeine Information

Telefon:
02 03 / 2 83 22 06
Fax:
02 03 / 2 83 22 82
E-Mail:
a.thierfelder@stadt-duisburg.de

Beratung

Telefon:
02 03 / 283 41 57
Fax:
02 03 / 283 2282
E-Mail:
c.kleinert@stadt-duisburg.de

Zur Online-Anmeldung