Kursangebote >> Sonderrubrik >> Einzelhandel >> Kursdetails

Modul 5 Persönlichkeitsstörungen zur

Vorbereitung auf die Heilpraktiker-Psychotherapie-Prüfung

Aufgrund des modularen Aufbaus ist die Fortbildung entweder komplett über den gesamten Zeitraum buchbar oder es kann jedes Modul auch einzeln belegt werden. Dadurch werden auch Personen angesprochen, die im Rahmen einer bestehenden beruflichen Tätigkeit ihre Kompetenzen im Bereich des psychologischen Grundlagenwissens, der Psychotherapie und -pathologie erweitern bzw. vertiefen wollen.

Modul 5: Persönlichkeitsstörungen
Was sind Persönlichkeitsstörungen? Wie sind ihre Erscheinungsbilder? Wir werden uns mit (entwicklungspsychologischen) Entstehungsansätzen beschäftigen und möglichen Ansätzen für die Begleitung der Betroffenen, sei es in der therapeutischen Arbeit oder anderen beruflichen Kontexten. Das Modul soll den Teilnehmenden neben den diagnostischen Leitlinien ein Verstehen der Erlebensweisen der Betroffenen und damit auch ein Verständnis für Verhaltensweisen in der Beziehung zu anderen Menschen ermöglichen. Fallbearbeitungen unterstützen den Unterricht und erleichtern den verstehenden Zugang.
Termine: 13.08., 20.08., 27.08., 17.09., 24.09., 01.10., 22.10., 29.10.2022

Den vollständigen Ablauf des Lehrgangs Vorbereitung auf die Heilpraktiker Psychotherapie-Prüfung (212SZ1720) finden Sie hier.

Kursnummer SZ1725
Dozent/in Birgit Koch, Martina Gremmen
Status Keine Onlineanmeldung möglich Keine Onlineanmeldung möglich
Kosten 300 EUR
(nicht ermäßigbar)
Zeitraum Samstag, 13.08.2022 bis Samstag, 29.10.2022
Dauer 8 Termine, 40 Unterrichtseinheiten
Wichtig: -

Zum gewählten Kurs wurden keine Termine für den angegebenen Zeitraum gefunden.

Ort
Downloads: Dokumente:
  • Infoblatt Parkmöglichkeiten VHS im Stadtfenster Stand HS_2020 als PDF-Dokument.pdf (Stand 21.07.2020)
  • Flyer zur modularen Fortbildung (Stand 19.08.2019)
    Wer in Deutschland psychotherapeutisch arbeiten möchte, ohne die Approbation als Arzt oder Psychotherapeut zu besitzen, braucht die staatliche Zulassung nach dem Heilpraktikergesetz. Mit der geplanten Fortbildung bietet die VHS die Möglichkeit, sich qualifi ziert und umfassend auf die Heilpraktikerprüfung für Psychotherapie vorzubereiten.
  • Flyer zur modularen Fortbildung (Stand 19.08.2019)
    Wer in Deutschland psychotherapeutisch arbeiten möchte, ohne die Approbation als Arzt oder Psychotherapeut zu besitzen, braucht die staatliche Zulassung nach dem Heilpraktikergesetz. Mit der geplanten Fortbildung bietet die VHS die Möglichkeit, sich qualifi ziert und umfassend auf die Heilpraktikerprüfung für Psychotherapie vorzubereiten.


Zurück

Allgemeine Information

Telefon:
02 03 / 2 83 30 58
Fax:
02 03 / 2 83 40 18
E-Mail:
s.unterberg@stadt-duisburg.de

Beratung

Telefon:
02 03 / 2 83 27 75
Fax:
02 03 / 2 83 40 18
E-Mail:
h.pieper@stadt-duisburg.de

Online-Anmeldung nicht möglich