ONLINE-VORTRAG



Als Atheisten sollen hier diejenigen bezeichnet werden, die nicht an die" />
Kursangebote >> Kursdetails

Religion aus atheistischer Sicht

ONLINE-VORTRAG



Als Atheisten sollen hier diejenigen bezeichnet werden, die nicht an die Existenz eines Gottes oder allgemeiner einer transzendenten Macht glauben. Die Systeme religiösen Denkens und religiöser Praktiken bauen aus atheistischer Sicht auf nicht rechtfertigungsfähigen Annahmen auf. Dies bringt manche Atheisten dahin, Religion schlicht für Unsinn und religiöse Mitmenschen für geistig borniert zu halten; sie sehen sich dann in fundamentaler Opposition zu einer Gesellschaft, in der religiöse Lebens- und Denkformen eine kulturprägende Rolle gespielt haben und auch heute noch ihren Platz haben.
Geteilt wird diese Position von den sog. "Neuen Atheisten" (R. Dawkins, M. Schmidt-Salomon und andere), deren ebenso radikale wie enge, wesentlich naturalistisch begründete Religionskritik der gegenseitigen Akzeptanz zwischen gläubigen und nicht-gläubigen Menschen keinen Raum gibt. Hier fragt das Webinar: Welche alternativen Sichten kann man als Atheist auf die Religion einnehmen, so dass sich eine Basis für gegenseitiges Verständnis eröffnet?

Zur Teilnahme an diesem Online-Vortrag erhalten Sie nach der verbildlichen Buchung gegen 15 Uhr am jeweiligen Vortragstag einen direkten Link per e-Mail. Tragen Sie ein paar Minuten vor Veranstaltungsbeginn Ihren Namen und Ihre e-Mail-Adresse ein. Sie betreten nach einem Systemcheck (Ihnen wird eine Musik vorgespielt) direkt den virtuellen Vortragsraum. Empfohlen wird die Teilnahme mit den Browsern Firefox oder Chrome. 

Kursnummer SZ1613
Dozent/in Dr. Peter Findeisen
Status Anmeldung möglich Anmeldung möglich
Kosten 5 EUR
(nicht ermäßigbar)
Zeitraum Dienstag, 21.09.2021
Dauer 1 Termin, 2 Unterrichtseinheiten
Wichtig: -
Datum Zeit Raum Straße Ort
21.09.2021 20:00 - 21:30 Uhr online in der vhs.cloud VHS Cloud;VHS Cloud nicht angegeben
Ort
Downloads: Dokumente:


Zurück

Allgemeine Information

Telefon:
02 03 / 2 83 22 06
Fax:
02 03 / 2 83 22 82
E-Mail:
a.thierfelder@stadt-duisburg.de

Beratung

Telefon:
02 03 / 283 20 64
Fax:
02 03 / 283 2282
E-Mail:
a.voss@stadt-duisburg.de

Zur Online-Anmeldung