Digitalisierung im Ehrenamt

Mit freundlicher Förderderung der Staatskanzlei NRW

In diesem Einführungsworkshop beschäftigen wir uns mit der Frage, wie die Digitalisierung ehrenamtliches Engagement unterstützen kann.
Digitale Tools können z. B. dabei helfen, die Kommunikation zu verbessern, gemeinsam Entscheidungen zu treffen, kollaborativ zusammenzuarbeiten und die Arbeitsweise agiler zu gestalten. Die Teilnehmenden sind eingeladen, einige exemplarische Tools direkt auszuprobieren.
Öffentlich sichtbar zu werden in der digitalen Welt schafft zudem neue Möglichkeiten, Aktivitäten bekannter zu machen, Teilnehmende zu gewinnen und Spenden zu akquirieren. Im Workshop beschäftigen wir uns daher auch mit den Möglichkeiten, digital für sich zu werben.
Schließlich bleibt die Frage: Wie viel Digitalisierung brauchen und wollen wir eigentlich? Schritte, um dies herauszufinden, diskutieren wir gemeinsam. Dabei gilt es stets, unsere Ziele, Kultur, Fähigkeiten und Ressourcen im Blick zu behalten.

Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie vor Seminarbeginn.
Sie brauchen für Ihre Teilnahme technische Unterstützung?
Dann melden Sie sich gerne bei uns.

Technische Voraussetzung: PC/Laptop mit den Betriebssystemen Windows, Mac oder Linux - Tablet oder Smartphone - stabile Internetverbindung - externe Lautsprecher/Kopfhörer, Webcam und Mikro

Kursnummer SZ1290
Dozent/in Miriam Venn
Status Anmeldung möglich Anmeldung möglich
Kosten 0,00 EUR
Zeitraum Samstag, 11.12.2021
Dauer 1 Termin, 4 Unterrichtseinheiten
Wichtig: -
Datum Zeit Raum Straße Ort
11.12.2021 14:00 - 17:30 Uhr online in der vhs.cloud VHS Cloud;VHS Cloud nicht angegeben
Ort
Downloads: Dokumente:


Zurück

Allgemeine Information

Telefon:
02 03 / 283 2286
Fax:
02 03 / 283 41 04
E-Mail:
s.wewer@stadt-duisburg.de

Beratung

Telefon:
02 03 / 283 84 52
0203/ 283 32 20
Fax:
02 03 / 50 03 96 14
E-Mail:
m.turac@stadt-duisburg.de

Zur Online-Anmeldung