Kursangebote >> Kursdetails

Wahlplakate und Wahlwerbespots zur Bundestagswahl 2021 - Aktuelle Analysen und historische Vergleiche

Zur Bundestagswahl im September 2021 werden die Parteien wieder Plakate mit den Köpfen der Spitzenkandidaten und griffigen Slogans im öffentlichen Raum platzieren. Neben weiteren Wahlkampfaktivitäten bieten auch Fernsehspots Möglichkeiten zur Selbstdarstellung der Parteien, um Wählerinnen und Wähler zu erreichen. Vom Anspruch her dient Wahlwerbung dazu, die eigenen Positionen darzulegen sowie politische Konzepte und Alternativen aufzuzeigen. In der Wahlkampfpraxis geht es hingegen zunächst einmal darum, Aufmerksamkeit in der Informationsflut zu bekommen. Dies gelingt oft weniger durch die Darstellung argumentativer Inhalte als vielmehr durch Provokationen, Angriffe auf den politischen Gegner oder inhaltsleere Sprüche. In den Vortrag werden die Mechanismen und Ausprägungen von Wahlwerbung anhand von historischen und aktuellen Wahlwerbespots sowie Wahlplakaten zur Bundestagswahl 2021 vorgestellt, eingeordnet und diskutiert.

Kursnummer SZ1108
Dozent/in Prof. Dr. Christian Schicha
Status Anmeldung möglich Anmeldung möglich
Kosten 5 EUR
(nicht ermäßigbar)
Zeitraum Montag, 27.09.2021
Dauer 1 Termin, 2 Unterrichtseinheiten
Wichtig: -
Datum Zeit Raum Straße Ort
27.09.2021 20:00 - 21:30 Uhr Saal (EG) Steinsche Gasse 26 47051 Duisburg
Ort
Downloads: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


Zurück

Allgemeine Information

Telefon:
02 03 / 2 83 43 20
Fax:
02 03 / 2 83 4130
E-Mail:
t.zappavigna@stadt-duisburg.de

Beratung

Telefon:
02 03 / 2 83 37 25
Fax:
02 03 / 2 83 41 01
E-Mail:
j.sosic@stadt-duisburg.de

Zur Online-Anmeldung