Kursangebote >> Kursdetails

Auf jüdischen Spuren durch Hamborn

In diesem Jahr finden bundesweit Veranstaltungen zu "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" statt. Jörg Weißmann, Vorsitzender des Heimatverein Hamborn e.V., führt die Teilnehmer*innen zu Orten jüdischen Lebens in Hamborn. Vom Schicksal des jüdischen Kaufhauses Berger an der Ecke Jägerstraße / Weidmannstraße, das vielen Hambornern als Modehaus Braun in Erinnerung sein wird, wird beim Rundgang berichtet. An den Stolpersteinen der Familie von Elias Goldfarb auf der Alleestraße wird die Zerstörung und Vernichtung jüdischen Lebens durch die Deportationen deutlich. Gezeigt werden auch historische Gegenstände aus der Privatsammlung von Herrn Weißmann.

Kursnummer NR1370
Zielgruppe {Eine Kooperation mit dem Heimatverein Hamborn e.V.} 
Dozent/in Jörg Weißmann
Status fast ausgebucht fast ausgebucht
Kosten 5 EUR
(nicht ermäßigbar)
Zeitraum Donnerstag, 09.09.2021
Dauer 1 Termin, 2 Unterrichtseinheiten
Wichtig: -
Datum Zeit Raum Straße Ort
09.09.2021 15:00 - 16:30 Uhr Treffpunkt: Historisches Büdchen Hamborner Altmarkt 47166 Duisburg
Ort
Downloads: Dokumente:


Zurück

Allgemeine Information

Telefon:
02 03 / 283 84 51
Fax:
02 03 / 50 03 96 14
E-Mail:
b.callea@stadt-duisburg.de

Beratung

Telefon:
02 03 / 283 84 52
0203/ 283 32 20
Fax:
02 03 / 50 03 96 14
E-Mail:
m.turac@stadt-duisburg.de

Zur Online-Anmeldung