Kursangebote >> Kursdetails

Frau Reichardt entdeckt Carl Nielsen. Der große (fast) Unbekannte.

"Musik, auch die am festesten geformte, ist eigentlich grenzenlos."

Als Sohn eines musizierenden Anstreichers in beengten, ärmlichen Verhältnissen auf der dänischen Insel Fünen aufgewachsen, studierte er dank eines Stipendiums Violine und wurde Geiger in der königlichen Kapelle. Als Komponist hätte er sein Werk nicht gegensätzlicher anlegen können: Seine schlichten, volkstümlichen Lieder kennt sprichwörtlich jedes Kind im Land, seine Oper "Maskarade" gilt als heimliche Nationaloper Dänemarks. Gleichzeitig war er ein grandioser Konstrukteur seiner Orchestermusik, die sich eher kühn und experimentell zeigt. Carl Nielsen, ein ausgeprägt unabhängiger Künstler, starb als hoch angesehener Mann 1931 in Kopenhagen.
Zwiegespräch mit einem Unangepassten, mit vielen Hörbeispielen

Kursnummer SZ2402
Dozent/in Marliese Reichardt
Status Anmeldung möglich Anmeldung möglich
Kosten 5 EUR
(nicht ermäßigbar)
Zeitraum Donnerstag, 20.05.2021
Dauer 1 Termin, 2 Unterrichtseinheiten
Wichtig: -
Datum Zeit Raum Straße Ort
20.05.2021 18:30 - 20:00 Uhr Saal (EG) Steinsche Gasse 26 47051 Duisburg
Ort
Downloads: Dokumente:


Zurück

Allgemeine Information

Telefon:
02 03 / 2 83 22 06
Fax:
02 03 / 2 83 22 82
E-Mail:
a.thierfelder@stadt-duisburg.de

Beratung

Telefon:
02 03 / 283 41 57
Fax:
02 03 / 283 2282
E-Mail:
c.kleinert@stadt-duisburg.de

Zur Online-Anmeldung