ONLINE-VORTRAG


Nach wie vor müssen wir über Frauenquoten und Chancengleichheit reden, dabei" />
Kursangebote >> Kursdetails

Eine ganz moderne Frau - Die Malerin Lotte Laserstein

ONLINE-VORTRAG


Nach wie vor müssen wir über Frauenquoten und Chancengleichheit reden, dabei ist der Kern der Debatte nicht neu. Schon vor über 100 Jahren strebten Frauen nach mehr Gleichberechtigung. Sie setzen sich für ihre politischen Rechte ein und erkämpften sich 1918 das allgemeine Wahlrecht. In diesem Jahr legte Lotte Laserstein ihr Abitur ab, studierte in Berlin Malerei und wurde zu einer gefragten Porträtistin. Sie malte Frauen und Männer der neuen Zeit und aller Klassen in ihrer ganzen Natürlichkeit. Dabei setzte sie sich bildnerisch über damals normative Vorstellungen von Geschlechterrollen hinweg. Die Neue Frau mit kurzen Haaren und legerer Kleidung machte sie zu ihrem wichtigsten Bildthema. Dabei besaß sie auch das Talent, zwei Ansätze miteinander zu verbinden. Sie spielte mit Zitaten aus der Kunstgeschichte ebenso wie mit Flächigkeit und Pinselstrich des Spätimpressionismus. Als 30-jährige war sie eine berühmte und erfolgreiche Künstlerin. Als "leuchtendes Talent" wurde sie in den Feuilletons ihrer Zeit gefeiert. 1933 wurde ihre Karriere brutal beendet. Es wird Zeit, ihre Werke neu zu betrachten und ihre Geschichte zu erzählen.

Zur Teilnahme an diesem Online-Vortrag erhalten Sie nach der verbildlichen Buchung gegen 15 Uhr am jeweiligen Vortragstag einen direkten Link per e-Mail. Tragen Sie ein paar Minuten vor Veranstaltungsbeginn Ihren Namen und Ihre e-Mail-Adresse ein. Sie betreten nach einem Systemcheck (Ihnen wird eine Musik vorgespielt) direkt den virtuellen Vortragsraum. Empfohlen wird die Teilnahme mit den Browsern Firefox oder Chrome. 

Kursnummer SZ2308
Dozent/in Dr. Nicole Birnfeld
Status Anmeldung möglich Anmeldung möglich
Kosten 5 EUR
(nicht ermäßigbar)
Zeitraum Montag, 01.03.2021
Dauer 1 Termin, 2 Unterrichtseinheiten
Wichtig: -
Datum Zeit Raum Straße Ort
01.03.2021 18:00 - 19:30 Uhr ONLINERAUM in der VHS Cloud VHS Cloud;VHS Cloud nicht angegeben
Ort
Downloads: Dokumente:


Zurück

Allgemeine Information

Telefon:
02 03 / 2 83 22 06
Fax:
02 03 / 2 83 22 82
E-Mail:
a.thierfelder@stadt-duisburg.de

Beratung

Telefon:
02 03 / 283 20 64
Fax:
02 03 / 283 2282
E-Mail:
a.voss@stadt-duisburg.de

Zur Online-Anmeldung