Kursangebote >> Kursdetails

Ist die Justiz zu lasch?

Woher kommt der Ruf nach härteren Strafen? Und was kann die Justiz zum friedlichen Zusammenleben beitragen? Der Referent ist seit vielen Jahren Vorsitzender eines Jugendschöffengerichtes. Er kennt die Praxis, die Täter- und Opfersicht, die Erwartungen an Strafjustiz und die Enttäuschungen. Er warnt vor Fehlentwicklungen und setzt sich kritisch mit populistischen Ansichten auseinander. Nach einem kurzen Input-Referat stellt er sich der offenen Diskussion.

Kursnummer SZ1126
Dozent/in Hendrik Thomé
Status Anmeldung möglich Anmeldung möglich
Kosten 5 EUR
(nicht ermäßigbar)
Zeitraum Montag, 16.11.2020
Dauer 1 Termin, 2 Unterrichtseinheiten
Wichtig: -
Datum Zeit Raum Straße Ort
16.11.2020 20:00 - 21:30 Uhr Saal (EG) Steinsche Gasse 26 47051 Duisburg
Ort
Downloads: Dokumente:


Zurück

Allgemeine Information

Telefon:
0203 283-4321
Fax:
0203 283-4101
E-Mail:
a.sowa@stadt-duisburg.de

Beratung

Telefon:
02 03 / 2 83 37 25
Fax:
02 03 / 2 83 41 01
E-Mail:
j.sosic@stadt-duisburg.de

Zur Online-Anmeldung