Kursangebote >> Kursdetails

Operettenruhm: Johann Strauß, Sohn (1825 - 1899)

"Ich will mich durch Musik trösten."

Er stammt aus einer großen österreichischen Musikerfamilie und arbeitete hart, um aus dem Schatten seines gleichnamigen Vaters zu treten. Dieser hatte für ihn und seine Brüder eine Beamtenlaufbahn vorgesehen, da er die Konkurrenz innerhalb der Familie fürchtete. Doch die Mutter ermöglichte ihrem Sohn ein Musikstudium, und schon sein erster Auftritt wurde ein Riesenerfolg. Als Walzerkönig ging er in die Geschichte ein und war zu Lebzeiten ein Star. Sein "Donauwalzer" verführt bis heute die Menschen zum Tanzen, und jedes Jahr am Neujahrstag lauscht ein Millionenpublikum den Klängen seiner Musik.

Johann Strauß (Sohn) starb im Juni 1889 in Wien. Sein Schaffen umfasst etwa zwanzig Operetten, 500 Walzer, Polkas und Märsche sowie ein Ballett und eine Oper. Vortrag mit Musik, auch am Klavier.

Kursnummer SZ2401
Dozent/in Marliese Reichardt
Status Anmeldung möglich Anmeldung möglich
Kosten 5 EUR
(nicht ermäßigbar)
Zeitraum Donnerstag, 12.09.2019
Dauer 1 Termin, 2 Unterrichtseinheiten
Wichtig: -
Datum Zeit Raum Straße Ort
12.09.2019 18:30 - 20:00 Uhr Saal (EG) Steinsche Gasse 26 47051 Duisburg
Ort
Downloads: Dokumente:


Zurück

Allgemeine Information

Telefon:
02 03 / 2 83 22 06
Fax:
02 03 / 2 83 22 82
E-Mail:
a.thierfelder@stadt-duisburg.de

Beratung

Telefon:
02 03 / 283 41 57
Fax:
02 03 / 283 2282
E-Mail:
c.kleinert@stadt-duisburg.de

Zur Online-Anmeldung